Trio Raphaela Gromes / Julian Riem / Anneleen Lenaerts

© Anneleen LenaertsImagination

Hochvirtuos und schwungvoll, leidenschaftlich und technisch brillant, vielseitig und charmant – kaum eine Cellistin begeistert ihr Publikum wie Raphaela Gromes. In der Saison 2022/23 wird sie Artist in Residence beim Staatstheater Augsburg sein und mit dem Belgischen Nationalorchester in Brüssel debütieren.

Julian Riem, schon früh als einer der „vielversprechendsten Pianisten seiner Generation“ bezeichnet, konzertiert als Solist, Kammermusiker und Liedbegleiter regelmäßig in Europa, Japan und den USA. Die Auftritte von Gromes und Riem werden als perfekte Duette gefeiert.

In Germering gastieren sie nun im Trio zusammen mit Anneleen Lenaerts, der Solo­harfenistin der Wiener Philharmoniker, die auch schon auf den wichtigen internationalen Podien wie z.B. der Carnegie Hall zu Gast war.

Robert Schumann
Fantasiestücke - für Violoncello und Klavier op.73

Claude Debussy
Clair de lune; Les fées sont d´exquises danseuses; Ce qu‘a vu le vent d‘ouest

Robert Schumann
Märchenbilder für Violoncello und Harfe

Peter Tschaikowsky
Auszüge aus Schwanensee

Bedřich Smetana
Die Moldau

Antonin Dvořák
Lied an den Mond

sowie Werke von Marie Wieck, Grazyna Bacewicz, Franz Liszt, Heitor Villa-Lobos, Camille Saint-Saëns und John Williams

€ 35 / 39 / 43

Tickets online kaufen

 klassikreihe 100px

Raphaela Gromes und Julian Riem © Sammy Hart

Veranstalter: Stadthalle Germering • Änderungen vorbehalten.
Foto Anneleen Lenaerts © Anneleen Lenaerts
Foto Raphaela Gromes und Julian Riem © Sammy Hart

Wann & Wo
Datum & Uhrzeit:
Donnerstag, 29. Juni 2023, 19:30 Uhr
Saal:
Orlandosaal -
Kategorie:
KLASSIK 22/23