Simon Höfele & Bayerisches Kammerorchester

Simon Höfele © Marco BorggreveSimon Höfele (Trompete) ist Preisträger des wichtigsten deutschen Klassikpreises OPUS KLASSIK 2020 und hat sich in kurzer Zeit international als einer der erfolgreichsten Trompeter der jungen Generation etabliert. Neben dem bekannten Trompetenrepertoire von Telemann über Tartini, Haydn, Hummel, Mozart bis zu Jolivet, Arutjunjan und Zimmermann widmet er sich mit großer Begeisterung der zeitgenössischen Musik.

Das Bayerische Kammerorchester mit Residenz in Bad Brückenau (BKO) hat sich seit seiner Gründung 1979 mit innovativen Projekten ein spezifisches Profil erworben. Das Orchester besteht aus hervorragenden Berufsmusikern des mitteleuropäischen Raumes, die sich immer wieder zu neuen Projekten zusammenfinden. Die Pflege musikalischer Traditionen steht dabei aufregenden Projekten in musikalischen Grenzbereichen gegenüber. Seit 2019 ist Sebastian Tewinkel Chefdirigent des BKO.

Franz Schubert
Sinfonie Nr. 3 D-Dur D 200

Johann Nepomuk Hummel
Konzert für Trompete und Orchester Es-Dur

Joseph Haydn
Konzert für Trompete und Orchester

Wolfgang Amadeus Mozart
Sinfonie Nr. 35 D-Dur KV 385 „Haffner“

Ludwig van Beethoven
Ouvertüre op.43 „Die Geschöpfe des Prometheus”

€ 39 / 44 / 49

Tickets online kaufen

 klassikreihe 100px

Bayerisches Kammerorchester © Kerstin Junker

Veranstalter: Stadthalle Germering • Änderungen vorbehalten.
Foto Simon Höfele © Marco Borggreve • Foto Bayerisches Kammerorchester © Kerstin Junker

Wann & Wo
Datum & Uhrzeit:
Freitag, 7. Oktober 2022, 19:30 Uhr
Saal:
Orlandosaal -
Kategorie:
KLASSIK 22/23